26.01.2014

3. Elmer Eiswette

Ortsbügermeister Erich Gajdzik ist mutig und stellt fest: De Ontendiek steiht.

Wiederum kamen am Sonntag, 26. Januar 2014, zu dem lustigen Spektakel viele Gäste aus Elm und Umgebung. Unter anderem konnte Kuratoriumsvorsitzender Knud Spardel mit Moderator "Lauschi" Plate den Ersten Stadtrat Detlev Fischer mit Ehefrau Beate begrüßen.

Bei klirrender Kälter wurde Schneider Erich auf einer alten Dezimalwaage mit Gewichten gewogen und "Lauschi" stellte ein Gewicht von unter 99 Pfund fest. Schwerer darf der Schneider auch in Elm nicht sein. Danach wagte sich der Ortsbürgermeister mit seinem mit Holz erwärmten Bügeleisen auf den gefrorenen Ontendiek. Die Spannung war den Besuchern im Gesicht anzusehen. Langsam und souverän ging Schneider Erich gesichert durch Seile des Bootclub Elm/Oste bis zur Mitte des Ontendiek und rief unüberhörbar: " De Ontendiek steiht". Erstmalig schaffte es Erich Gajdzik trockenen Fußes über den Teich.

Für den musikalischen Rahmen sorgte der Spielmanns- und Musikzug Elm. Auch für das leibliche Wohl der Besucher war mit warmen Fliederbeersaft, Grog, Punsch, Kaffee und Butterkuchen sowie Würstchen mit Kartoffelsalat bestens gesorgt.


Zu den Höhepunkten gehörte in diesem Jahr eine Tombola mit attraktiven Preisen.